Main Menu
© 2018 Grosskaliberwaffen.de 
Über uns Treibladungspulver Schießausbildung Waffensachkunde Kompetenz Werdegang Infos Schaufenster Werkstatt Home Kontakt Waffeneinlagerung Erbwaffensicherung AGB Impressum Datenschutz Finanzierung
Werdegang
Mein Name ist Holger Weis, Jahrgang 1975, begeisterter Schütze seit dem Alter von 10 Jahren.   Vom Luftgewehr über die Luftpistole und das Bogenschießen kam ich mit 16 Jahren zu Kleinkaliber- Lang- und  Kurzwaffen, mit 18-19 Jahren zu Großkalibern, mit 20 dann auch zum Vorderladerschießen.   In allen Disziplinen war ich recht erfolgreich, so dass ich zahlreiche Vereins-, Kreis- und Landesmeister-Titel  erang.  Ich habe nach einem Ausflug in die Tätigkeit als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer schließlich mein  langjähriges Hobby zum Beruf gemacht.  Seit dem 28.03.2002 gibt es nun die Fa. Holger Weis Waffen und Munition.  Ich  habe unter anderem folgende Lehrgänge und Prüfungen besucht bzw. bestanden: Vorderlader, Böller, Wiederlader, Sportleiter, Schießleiter, Kampfrichter national, Übungsleiter, Jugendbasis  Lizenz, Sachkunde nach § 7WaffG, § 34a Abs. 1 Satz 3 Nr. 3 Satz 4 Gewerbeordnung und  §34a Abs. 1 Satz 5  Gewerbeordnung  - um nur einige zu nennen.  Bei der Bundeswehr zog es mich nach der Grundausbildung (in den Niederlande) zu den unterschiedlichsten  Einheiten, bei denen ich unter anderem das Schießen auf weite Distanzen lernen konnte, im richtigen Einsatz  (Jugoslawien 1996) stellt ich schnell fest das es einen Unterschied gibt zwischen Spiel und Ernst, um danach  als Kommandeursfahrer mit Personenschutz Funktion meinen Dienst zu verrichten.  Ich stellte aber schnell fest, dass ich viel zu  wenig Zeit hatte, um nicht nur alles,  sondern auch alles gut  schießen zu können, denn gerade in diesem Bereich machen nur Übung und intensives Training den Meister. Als ich dann auch begann, mich für IPSC (Bewegungsschießen) zu interessieren, was ich auch ca. 2 Jahre  trainierte, musste ich einiges andere zurückstellen, um meinem großen Ziel, der Eröffnung eines  Waffengeschäftes, arbeiten zu können. Im Jahre 2002 fing ich mit dem Verkauf von Wiederladeartikeln klein an.   Ich informierte mich über die Waffenhandelserlaubnis und meldete mich zur Prüfung an. Bei meinen  Recherchen stieß ich auf Waffensysteme und Munition, von denen ich noch nie gehört hatte. Ok, dann würde  ich das auch noch lernen - aber wie? Nach langem Überlegen hatte ich die entscheidende Idee: Ich fragte bei meinen Büchsenmachern, Händlern und Großhändlern nach, ob nicht vielleicht noch jemand  Verstärkung benötigte.  Für dreieinhalb Jahre arbeitete ich bei einem Büchsenmacher und Händler als Aushilfe,  besuchte vor der Prüfung noch einen Kurs - bestanden! 2004 bekam ich dann meinen (ersten Zivilen) Waffenschein und begann, Schießausbildungen für die Mitarbeiter von Sicherheitsunternehmen durchzuführen. Weil sich das dort benötigte Verteidigungsschießen von dem unterschied, was ich bei der Bundeswehr gelernt hatte, besuchte ich weitere Lehrgänge und Kurse, um immer den optimalen Ausbildungsstandard gewährleisten zu können.    Beim Verteidigungsschießen (Combat) sind praktisch alle Disziplinen vereint, es darf allerdings nur von Waffenträgern bzw. Inhabern eines Waffenscheins ausgeübt werden.  Seit 2008 die Erlaubnis §7 des Sprengstoffgesetz für den Verkauf von Treibladungspulver um Ihnen den kompletten Service bieten zu können. Nach weiteren Fort- und Weiterbildungen bekam ich 2011 die „ staatliche Anerkennung von Lehrgängen zur Vermittlung der Sachkunde im Umgang mit Waffen und Munition“ um die Waffensachkunde zu Unterrichten und   abzunehmen.   Seit Dezember 2014 bin ich zum   “Vorsitzende des Prüfungsausschusses für die Sachkunde im Waffenrecht und zum ehrenamtlichen Waffensachverständigen für die Waffenbehörde des Landrates des Kreises Bergstraße” bestellt worden. In der Zeit April 2014 bis Mai 2015 habe ich einen Lehrgang zur Erlangung des Jagdscheines besucht. Was ich mit der bestandenen Jägerprüfung, dem "Grüne Abitur" erfolgreich abgeschlossen habe. Somit bin ich jetzt auch Jagdscheininhaber. Es war und ist immer mein Ziel, Ihnen die bestmögliche Beratung in Sachen Schießsport, Jagdausübung,   Sicherheitsdienst und Waffensammeln geben zu können. Meine mehr als fünfundzwanzigjährige Erfahrung und zahlreiche sportliche Erfolge stehen meinen Kunden bei   der ausführlichen und fachmännischen Beratung jederzeit zur Verfügung. Höchste Ansprüche bereits beim Einkauf der Waffen und des Zubehörs garantieren Ihnen stets bestmögliche Qualität. Nicht zuletzt deswegen gehören zahlreiche meiner Kunden zu den erfolgreichsten Schützen.    Höchste Priorität hat bei mir auch der Service nach dem Kauf einer Waffe, die Versorgung mit Ersatz- und Zubehörteilen sowie die Unterstützung bei Wartung und Tuning. Als Sportschütze in verschiedenen Verbänden verfüge ich über die langjährige Erfahrung, die es braucht, um Ihnen bei der Auswahl der richtigen Waffe die optimale Unterstützung zu geben. Ich freue mich auf Ihre Anfrage und wünsche Ihnen „Gut Schuss“ und „Waidmannsheil” ! Holger Weis 
Werdegang